Jetzt registrierenPasswort vergessen?registrierte Benutzer
Paused
Featured Content Picture #1

The Divison

Unterstütze uns in unserem Ersten MMO ! Werde Teil eines ganz besonderen Teams.
Featured Content Picture #2

Call of Duty 4

Unser Game of the Game. Berüchtigt und Gehasst auf Grund einer ganz eigenen Eistellung zu dem Game. Werde Teil einer noch Lebenden Legende.
Featured Content Picture #3

Battlefield 4

Wir suchen noch Member 25+
Featured Content Picture #4

Battlefield 3

Wir suchen noch Member 25+

Neuigkeiten


Bei The Division fand eben der „Special Report“ zum Update 1.2 statt. Wir fassen die Infos zusammen, die die Entwickler mitteilten.

Am Dienstag ist es soweit! Dann bekommen die Agenten einen frischen Content-Happen serviert, denn das Mai-Update „Konflikt“ steht an. Zu diesem Anlass fand eben ein „Special Report“ in Form eines Twitch-Livestreams statt, in welchem die Entwickler über die neuen Inhalte sprachen. Wir fassen sie kompakt zusammen:

Balance-Änderungen im Update 1.2

Zu den Balance-Änderungen gibt es folgende Infos:

Massive möchte großzügiger werden: Von Gegnern fallengelassene Beute (Drops) sollen die beste Quelle für hochwertige Items sein.
Sowohl im PvE wie im PvP wird es den besten Loot geben.
Es gibt Items mit Item-Level 32.
Manche Aktivitäten sind auf bestimmte Items spezialisiert: Wenn Ihr die Items farmen wollt, könnt Ihr diese Aufgaben vermehrt spielen. Aber: Es wird alle Items überall geben, im PvE wie im PvP. Man möchte niemanden zwingen, dass er eine bestimmte Aufgabe spielen muss. Die Chancen auf die Gegenstände variieren.
Weitere Infos zu den Balance-Änderungen findet Ihr hier.

http://mein-mmo.de/magazin/medien/2016/05/division-conflict.jpg

Such- und Zerstörungsmissionen und High Value Targets

Um die Open World wiederzubeleben, gibt es die Such- und Zerstörungsmissionen, welche Ihr abschließen müsst, um die High Value Targets zu lokalisieren.

Sobald alle Nebenmissionen und Kämpfe eines Gebiets abgeschlossen sind, könnt Ihr in den Safehouses auf die Tafel für diese Missionen zugreifen.
Die Missionen sind in der ganzen Open World verteilt. Es gbt viele verschiedene davon. Die Entwickler halten diese für die optimale Gelegenheit für die Agenten, die beeindruckende Open World zu erkunden.

http://mein-mmo.de/magazin/medien/2016/05/division-stra%C3%9Fe.jpg


Mein MMO › › The Division › The Division: Update 1.2 „Konflikt“ in Live-Stream vorgestellt – das waren die Infos
The Division: Update 1.2 „Konflikt“ in Live-Stream vorgestellt – das waren die Infos
The Division: Update 1.2 „Konflikt“ in Live-Stream vorgestellt – das waren die Infos
TTIME 19. MAI 2016 29 , THE DIVISION
Bei The Division fand eben der „Special Report“ zum Update 1.2 statt. Wir fassen die Infos zusammen, die die Entwickler mitteilten.

Am Dienstag ist es soweit! Dann bekommen die Agenten einen frischen Content-Happen serviert, denn das Mai-Update „Konflikt“ steht an. Zu diesem Anlass fand eben ein „Special Report“ in Form eines Twitch-Livestreams statt, in welchem die Entwickler über die neuen Inhalte sprachen. Wir fassen sie kompakt zusammen:

Balance-Änderungen im Update 1.2

Zu den Balance-Änderungen gibt es folgende Infos:

Massive möchte großzügiger werden: Von Gegnern fallengelassene Beute (Drops) sollen die beste Quelle für hochwertige Items sein.
Sowohl im PvE wie im PvP wird es den besten Loot geben.
Es gibt Items mit Item-Level 32.
Manche Aktivitäten sind auf bestimmte Items spezialisiert: Wenn Ihr die Items farmen wollt, könnt Ihr diese Aufgaben vermehrt spielen. Aber: Es wird alle Items überall geben, im PvE wie im PvP. Man möchte niemanden zwingen, dass er eine bestimmte Aufgabe spielen muss. Die Chancen auf die Gegenstände variieren.
Weitere Infos zu den Balance-Änderungen findet Ihr hier. division-conflict
Such- und Zerstörungsmissionen und High Value Targets

Um die Open World wiederzubeleben, gibt es die Such- und Zerstörungsmissionen, welche Ihr abschließen müsst, um die High Value Targets zu lokalisieren.

Sobald alle Nebenmissionen und Kämpfe eines Gebiets abgeschlossen sind, könnt Ihr in den Safehouses auf die Tafel für diese Missionen zugreifen.
Die Missionen sind in der ganzen Open World verteilt. Es gbt viele verschiedene davon. Die Entwickler halten diese für die optimale Gelegenheit für die Agenten, die beeindruckende Open World zu erkunden.division-straße
Dort findet Ihr „Kritische Gebiete“, welche Ihr von Feinden säubern müsst. Als Belohnung gibt’s „Intel-Tokens“, welche Ihr braucht, um die HVT aufzuspüren.
Man kann bereits mit diesen Missionen beginnen, sobald Ihr Level 30 erreicht habt. Diese sind gut dazu geeignet, um schnell im Gear Score aufzusteigen.
Habt Ihr genügend Informationen gesammelt, müsst Ihr in die Operationsbasis in den Sicherheitsflügel gehen. Dort findet Ihr den „Daily HTV Officer“ und den „Weekly HTV Officer“. Hier investiert Ihr die Intel-Tokens, um die HVT-Missionen zu aktivieren.
Für die Missionen steht Euch nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung, in der Ihr sie meistern müsst. Gelingt Euch dies nicht, müsst Ihr abermals die Intel-Tokens ausgeben. Manche Missionen stehen aber auch ohne abermalige Investition bereit.
Als Belohnung gibt es bei den herausforderndsten High Value Targets den besten Loot: Highend-Items mit Wert 204 und Gear Sets mit 240.

http://mein-mmo.de/magazin/medien/2016/05/division-ziel.jpg

Das ändert sich in der Dark Zone

In der Dark Zone werden die Supply Drops angepasst und es kommen „versiegelte Behälter“.

Die Supply Drops werden lukrativer, sollen aber auch schwerer zu ergattern sein.
Ab Dark-Zone-Bracket Level 30 enthalten die Nachschublieferungen mindestens ein Highend-Item.
„Sealed Caches“ droppen zufällig von allen NPCs in der Dark Zone. Nur namhafte NPCs können Highend-Behälter fallen lassen. Diese beinhalten neben Division Tech und DZ-Währung auch „gutes Zeug“: Highend-Ausstattung und Gear Sets können enthalten sein.
Diese Behälter müssen erst extrahiert werden, kommen dann ins Lager und können erst dann geöffnet werden.
In der Dark Zone wird es in den Checkpoints Lager geben. Ihr müsst also die DZ nicht erst verlassen, um in Eurem Lager zu stöbern.

http://mein-mmo.de/magazin/medien/2016/05/division-hijack.jpg


Mein MMO › › The Division › The Division: Update 1.2 „Konflikt“ in Live-Stream vorgestellt – das waren die Infos
The Division: Update 1.2 „Konflikt“ in Live-Stream vorgestellt – das waren die Infos
The Division: Update 1.2 „Konflikt“ in Live-Stream vorgestellt – das waren die Infos
TTIME 19. MAI 2016 29 , THE DIVISION
Bei The Division fand eben der „Special Report“ zum Update 1.2 statt. Wir fassen die Infos zusammen, die die Entwickler mitteilten.

Am Dienstag ist es soweit! Dann bekommen die Agenten einen frischen Content-Happen serviert, denn das Mai-Update „Konflikt“ steht an. Zu diesem Anlass fand eben ein „Special Report“ in Form eines Twitch-Livestreams statt, in welchem die Entwickler über die neuen Inhalte sprachen. Wir fassen sie kompakt zusammen:

Balance-Änderungen im Update 1.2

Zu den Balance-Änderungen gibt es folgende Infos:


Massive möchte großzügiger werden: Von Gegnern fallengelassene Beute (Drops) sollen die beste Quelle für hochwertige Items sein.
Sowohl im PvE wie im PvP wird es den besten Loot geben.
Es gibt Items mit Item-Level 32.
Manche Aktivitäten sind auf bestimmte Items spezialisiert: Wenn Ihr die Items farmen wollt, könnt Ihr diese Aufgaben vermehrt spielen. Aber: Es wird alle Items überall geben, im PvE wie im PvP. Man möchte niemanden zwingen, dass er eine bestimmte Aufgabe spielen muss. Die Chancen auf die Gegenstände variieren.
Weitere Infos zu den Balance-Änderungen findet Ihr hier. division-conflict
Such- und Zerstörungsmissionen und High Value Targets

Um die Open World wiederzubeleben, gibt es die Such- und Zerstörungsmissionen, welche Ihr abschließen müsst, um die High Value Targets zu lokalisieren.

Sobald alle Nebenmissionen und Kämpfe eines Gebiets abgeschlossen sind, könnt Ihr in den Safehouses auf die Tafel für diese Missionen zugreifen.
Die Missionen sind in der ganzen Open World verteilt. Es gbt viele verschiedene davon. Die Entwickler halten diese für die optimale Gelegenheit für die Agenten, die beeindruckende Open World zu erkunden.division-straße
Dort findet Ihr „Kritische Gebiete“, welche Ihr von Feinden säubern müsst. Als Belohnung gibt’s „Intel-Tokens“, welche Ihr braucht, um die HVT aufzuspüren.
Man kann bereits mit diesen Missionen beginnen, sobald Ihr Level 30 erreicht habt. Diese sind gut dazu geeignet, um schnell im Gear Score aufzusteigen.
Habt Ihr genügend Informationen gesammelt, müsst Ihr in die Operationsbasis in den Sicherheitsflügel gehen. Dort findet Ihr den „Daily HTV Officer“ und den „Weekly HTV Officer“. Hier investiert Ihr die Intel-Tokens, um die HVT-Missionen zu aktivieren.
Für die Missionen steht Euch nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung, in der Ihr sie meistern müsst. Gelingt Euch dies nicht, müsst Ihr abermals die Intel-Tokens ausgeben. Manche Missionen stehen aber auch ohne abermalige Investition bereit.
Als Belohnung gibt es bei den herausforderndsten High Value Targets den besten Loot: Highend-Items mit Wert 204 und Gear Sets mit 240.division-ziel
Das ändert sich in der Dark Zone

In der Dark Zone werden die Supply Drops angepasst und es kommen „versiegelte Behälter“.

Die Supply Drops werden lukrativer, sollen aber auch schwerer zu ergattern sein.
Ab Dark-Zone-Bracket Level 30 enthalten die Nachschublieferungen mindestens ein Highend-Item.
„Sealed Caches“ droppen zufällig von allen NPCs in der Dark Zone. Nur namhafte NPCs können Highend-Behälter fallen lassen. Diese beinhalten neben Division Tech und DZ-Währung auch „gutes Zeug“: Highend-Ausstattung und Gear Sets können enthalten sein.
Diese Behälter müssen erst extrahiert werden, kommen dann ins Lager und können erst dann geöffnet werden.
In der Dark Zone wird es in den Checkpoints Lager geben. Ihr müsst also die DZ nicht erst verlassen, um in Eurem Lager zu stöbern.division-hijack

Infos zum Kapern des Loots:

Mit dem Update könnt Ihr in der Abholzone den Loot am Seil kapern, indem Ihr das Seil durchtrennt.
Sobald Ihr die Taste drückt, um das Seil zu durchtrennen, werdet Ihr als abtrünnig markiert (für 19 Sekunden). Es dauert dann aber noch ein paar Sekunden, bis Ihr das Seil ganz durchtrennt habt. In der Zeit seid Ihr ein leichtes Opfer!
Ist das Seil durchtrennt (Ihr werdet Rogue Rang 1 und 90s Timer), werden die Items über die Abholzone verstreut: Sie fallen also nicht einfach direkt nach unten. Jeder kann diese nun aufheben. Hier müsst Ihr Euch schnell entscheiden, zu welchen Drops Ihr rennt.
Allgemein möchte man mit dieser Neuerung die Spannung in der Abholzone aufrechterhalten. Ihr müsst stets wachsam bleiben und auf Euren Loot aufpassen.

http://mein-mmo.de/magazin/medien/2016/05/The-Division-Konflikt-Update.jpg

Die Entwickler raten dazu, dass sich die Einsatztruppmitglieder spezialisieren. Sprich, sie sollen diverse Builds bedienen, wie Tank oder Supporter.
Die Rikers werden anders agieren als das LMB in „Falcon verloren“.
Auch beim Design haben sich die Entwickler Mühe gegeben: Man soll die Brutalität der Rikers überall spüren. So hängen tote Menschen kopfüber an Seilen.
Der Übergriff beginnt, indem Ihr Euch dem Columbus Circle nähern sollt. Daraufhin müsst Ihr mit „Explosives Packs“ eine Blockade der Rikers durchbrechen und den Bereich säubern. Anschließend kommt ein Checkpoint.
Der Challenge Mode des Übergriffs kommt erst eine Woche später.

http://mein-mmo.de/magazin/medien/2016/05/The-Division-Clear-Sky.jpg

Infos zu den neuen Gear Sets

Es kommen vier neue Ausstattungssets in The Division. Jedes davon wird einen speziellen Spielstil begünstigen.

Final Measure: Dieses Set ist für Tanks ausgelegt und ist auf Granaten spezialisiert.
Hunter’s Faith: Das ist ein Scharfschützen-Set, welches auf Kills aus großer Distanz ausgelegt ist. Abhängig von der Distanz zum Ziel wird bei Treffern Eure Rüstung erhöht. Dieser Wert kann das neue Maximum des Rüstungswerts von 75% übertreffen!
Lone Star: Das Set für Schrotflinten. Hierbei werden die Waffen automatisch nachgeladen, wenn Ihr sie ablegt und wieder ausrüstet. Hiervon profitieren vor allem Waffentypen mit langer Nachladegeschwindigkeit.
Predator’s Mark: Dieses Set ist für Sturmgewehre konzipiert: Wenn Ihr 10 Schüsse auf das selbe Ziel abfeuert, fügt Ihr Blutende Wunden zu.

Category: The Divison   -   Date: 20.05.2016   -   Author: White-HopeMehr...
In Tom Clancy’s The Division startet heute eine neue Woche. Auf PS4, Xbox One und PC wurde ein neuer Strategischer Auftrag aufgespielt.

Auf geht’s in die neue Woche! Das LMB hält diese Woche nicht mit den Füßen still, Ihr müsst Euch ihnen in der Dark Zone entgegenstellen. Denn Eure schicke Uhr am Handgelenk hat eine frische Wochenauftrags-Übertragung erhalten, welche aus mehreren Aufgaben besteht. Könnt Ihr alle vier Aufgaben innerhalb der nächsten sieben Tage abschließen, winken 30 Phönix Credits als Belohnung.

Den Wochenauftrag könnt Ihr entweder ganz nüchtern in-Game auf der Karte ansehen, indem Ihr zur Einsatzübersicht switcht, oder Ihr schaut auch folgendes Video von Ubisoft an, welches den Ernst der Lage veranschaulichen soll.

Das ist der Wochenauftrag ab dem 10.5. in The Division









In dieser Woche erstarkt das Last Man Battalion – die Fraktion, die auch in „Falcon verloren“ ihr Unwesen treibt. Simon erklärt im Video, dass das LMB in den Besitz eines XD47 gelangt ist, eines mächtigen Super-Computers, welcher Simon und den ISAC-Knoten lokalisieren kann. Der sympathische Division-Techniker und der „Intelligent System Analytic Computer“ sind daher in größter Gefahr.

Um die Bedrohung abzuwenden, müsst Ihr folgende Aufgaben erfüllen:
◾50 LMB-Söldner ausschalten: Hierfür müsst Ihr 50 Söldner des Last Man Battalion in der Dark Zone unschädlich machen. Laut in-Game-Beschreibung hat eine LMB-Einheit mehrere Division-Agenten getötet und sich in die Dark Zone zurückgezogen. Eliminiert sie, bevor sie sich neu formieren können.
◾30 Waffenteile sammeln: Schnappt Euch 30 Waffenteile und setzt einen Haken hinter diese Aufgabe.
◾40 Skill-Kills: Schaltet 40 Gegner mit Fertigkeiten aus.
◾10 Einsätze abschließen: Für diese Aufgabe müsst Ihr 10 Haupteinsätze in der Schwierigkeitsstufe „Schwer“ oder „Herausfordernd“ meistern.Last-Man-Batallion-Division

Vergangenen Dienstag standen zum Wochenreset keine täglichen Missionen zur Verfügung. Daraufhin wurde von Massive die Liste dieser Missionen Server-side mit einem Update-versehen. Am heutigen Dienstag klappt’s einwandfrei.

Heute gibt es diese täglichen Missionen zu spielen:
◾Herausfordernd: Lexington Event Center
◾Schwer: Polizeiakademie
◾Schwer: Generalversammlung

Category: The Divison   -   Date: 10.05.2016   -   Author: White-HopeMehr...
keine Banner

Headlines

  • Bei The Division fand eben der „Special Report“ zum Update 1.2 statt. Wir fassen die Infos zusammen, die die Entwickler mitteilten.

    Am Dienstag ist es soweit! Dann bekommen die Agenten einen frischen Content-Happen serviert, denn das Mai-Update „Konflikt“ steht an. Zu diesem Anlass fand eben ein „Special Report“ in Form eines Twitch-Livestreams statt, in welchem die Entwickler über die neuen Inhalte sprachen. Wir fassen sie kompakt zusammen:

    Balance-Änderungen im Update 1.2

    Zu den Balance-Änderungen gibt es folgende Infos:<... Read more
  • In Tom Clancy’s The Division startet heute eine neue Woche. Auf PS4, Xbox One und PC wurde ein neuer Strategischer Auftrag aufgespielt.

    Auf geht’s in die neue Woche! Das LMB hält diese Woche nicht mit den Füßen still, Ihr müsst Euch ihnen in der Dark Zone entgegenstellen. Denn Eure schicke Uhr am Handgelenk hat eine frische Wochenauftrags-Übertragung erhalten, welche aus mehreren Aufgaben besteht. Könnt Ihr alle vier Aufgaben innerhalb der nächsten sieben Tage abschließen, winken 30 Phönix Credits als Belohnung.

    Den Wochenauftrag könnt Ihr entweder ganz nü... Read more
  • Das erste große Update im Jahre 2016 bringt euch den brandneuen und heiß erwarteten Spielmodus Teamgefechte, neue Kapitänsfertigkeiten, Auszeichnungen und Tarnmuster. Das und noch mehr gibt es in Version 0.5.3, die bald bei World of Warships einschifft.

    Die Informationen in diesem Bulletin dienen der Referenz und spiegeln den aktuellen Stand des Prototypen zur Zeit der Veröffentlichung wider. Screenshot, einzelne Zahlenangaben und Spielmechaniken können sich nach der Veröffentlichung dieser Version ändern.


    T... Read more
  • Da es ein Paar Member gibt die das Game Daddeln, dürfen -=OCC=- Mods nicht fehlen. Ihr findet diese in unserer Download Rubrik.

    Zu verfügung stehen euch nun für den 2012 Volvo ein OCC Skin und ein Minecraft Skin. beide kosten ingame 500€.
    Für den MAN TGX steht euch ein noch nicht getesteter OCC Skin zur Verfügung



    http://www.occ-clan.de/pics/volvoocc.jpgRead more
  • Ein neues Jahr ist die perfekte Gelegenheit für neue Vorsätze... und Herausforderungen. Ein guter Vorsatz wäre, sich ein kostenloses Premium-Schiff unter den Nagel zu reißen, oder? Mit den folgenden Aufträgen, die euch durch die Festtage unterhalten sollten, könnt ihr euch den deutschen Premium-Kreuzer der Stufe II, Emden, verdienen.

    Diese Aufträge sind vom 23. Dezember um 06:10 Uhr bis zum 11. Januar um 06:00 Uhr (MEZ) verfügbar.


    [toggle=Mehr lesen]
    Auftrag 1: Emden-Herausforderung I
    AUFT... Read more
  • Neue Karten, zusätzliche Signalflaggen und Funktionen im Hafen, technische Neuerungen und Verbesserungen für Spieler, lokale und globale Anpassungen der Balance ... All das und viel mehr steht mit dem Haupt-Update 0.5.2 im Dezember bevor.

    Das Patch ist für den 23. Dezember angesetzt und wird zwischen 04:00 Uhr und 05:30 Uhr auf die Server gespielt. In diesem Zeitraum ist der Spiele-Server offline.


    [toggle=Mehr lesen]Neue wichtige Funktionen

    Zwei neue Karten

    Karma-System

    Verbesserte ... Read more
  • Ohren auf! Unsere neueste Ausgabe des Entwickler-Tagebuchs erklärt euch, warum die Geräuschkulisse in World of Warships so wichtig ist und wie ihr euch mit ihrer Hilfe besser im Spiel zurechtfinden könnt.

    Wusstet ihr, dass wir tonbasierte Eastereggs im Spiel haben? Hört im Hafen einmal genau hin, und ihr werdet ein leises Piepen bemerken. Was das wohl ist und was es bedeuten soll? Habt ihr es schon herausgefunden? Teilt eure Erfahrungen und diskutiert mit anderen Spielern darüber!

    Auf Gefechtsstation!... Read more
  • Wir sind zurück ! im unserem Game.

    zum Start mit zwei neuen Servern

    Promodlive Server mit PB und Gungame Server

    die IP und der Port lauten wie folgt:

    occ.selfhost.eu:28960 und occ.selfhost.eu:28970
    ... Read more
  • Hab mir nur so zum Spaß gedacht mal nen COD 1 Server online zu setzen. IP findet Ihr auf Unserer HP

    Hier noch ein Paar Info´s:

    Call of Duty

    Minimum-Systemvoraussetzungen:
    - Prozessor: min. 700 Hz
    - Arbeitsspeicher: 128 MB RAM
    - Grafikkarte: 3D-Karte 32 MB - DirectX 9.0

    Empfohlene Systemvoraussetzungen:
    - Prozessor: 1,4 GHz
    - Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    - Grafikkarte: ATI Radeon 9200 / GeForce 4

    Mal sehen wer mit den Werten mithalten kann.... Read more
  • World of Warships erwartet ein wichtiges Spiel-Update, einschließlich der allerersten Nachtkarte und jeder Menge Änderungen, Optimierungen und Ergänzungen.


    Read more

Like Us

keine Banner

Youtube playlist

Gallery

White und Nitro 2015
Datum: 22.November 2015
Bilder: 4 Aufrufe: 2745
Clantreffen
Datum: 09.Mai 2016
Bilder: 0 Aufrufe: Resource id #313

Sponsors